HughesNet Modem sendet oder empfängt nicht: 3 Korrekturen

HughesNet Modem sendet oder empfängt nicht: 3 Korrekturen
Dennis Alvarez

hughesnet-Modem sendet oder empfängt nicht

HughesNet ist die erste Wahl für die mit dem richtigen Satelliten-Internet-Service in den USA, wie sie bieten die bestmögliche Geschwindigkeit und starke Netzabdeckung von Küste zu Küste in den USA und Sie sind nicht zu Gesicht alle Fragen mit ihnen mit dem Netzwerk Geschwindigkeit oder Stabilität überhaupt.

Sie sind ziemlich erschwinglich als auch im Vergleich zu einigen anderen Satelliten-Internet-Service-Provider und alle, die zusammen ermöglicht es Ihnen, die bestmögliche Niveau der Unterstützung und Dienstleistungen, die Sie verlangen können, zu genießen.

Sie bieten auch ihre eigenen Geräte wie die Modems und Router, und sie werden ziemlich gut funktionieren. Allerdings, wenn Ihr HughesNet Modem ist nicht die Übertragung oder den Empfang, hier sind ein paar Dinge, die Sie tun müssen, um zu beheben, dass.

HughesNet Modem sendet oder empfängt nicht

1) Power Cycle

Das erste, was Sie ausprobieren müssen, ist, um sicherzustellen, dass Sie einen Power-Cycle auf Ihrem Modem laufen. Es ist ziemlich einfach, und Sie müssen nicht durch viel Mühe gehen, um das zu tun. Alles, was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass Sie den Stecker aus dem Netzkabel von Ihrem Modem und lassen Sie das Modem oder Router sitzen für ein paar Minuten so.

Siehe auch: 5 Wege zur Behebung eines vorübergehend ausgeschalteten mobilen Datendienstes durch Ihren Anbieter

Danach können Sie das Netzkabel wieder auf Ihr Modem und das wird Ihnen helfen, perfekt, so dass die Dinge funktionieren und Ihr HughesNet Modem wird beginnen, Senden und Empfangen wieder, ohne dass Sie keine weiteren Probleme.

2) Zurücksetzen

HughestNet Modems können auch zurückgesetzt werden, und wenn der Strom-Zyklus nicht funktioniert hat für Sie, müssen Sie versuchen, einen Reset einmal, um sicherzustellen, dass Sie alles tun, um das Problem zu beheben. Es gibt keine Taste auf dem Körper, die Sie drücken können, um die HughesNet Modem für die Sicherheit Gründen zurückgesetzt, und Sie müssen möglicherweise ein bisschen old-school für das gehen.

Sie müssen eine Büroklammer verwenden, um an den Reset-Knopf zu gelangen, der unter dem Gehäuse versteckt ist. Er befindet sich auf der Rückseite Ihres Modems, und Sie müssen den Reset-Knopf auf der Unterseite des Geräts mit Hilfe einer Büroklammer drücken. Sobald Sie ein Klicken auf dem Knopf spüren, können Sie das Modem zurücksetzen und neu starten lassen, und das wird Ihnen sicherlich perfekt bei der Lösung all dieser Probleme helfen.Probleme, da es das Modem auf die Standardeinstellungen zurücksetzt.

3) Kontakt zum Support

Schließlich, wenn nichts so weit hat für Sie gearbeitet, müssen Sie HughesNet Support-Abteilung zu kontaktieren. Sie werden alle die verschiedenen Arten von Tests und diagnostizieren das Problem, dass Ihr HughesNet Modem nicht übertragen oder empfangen keine Signale verursacht wird laufen.

Siehe auch: 7 Lösungen für Apple TV Plus, das auf dem Download-Bildschirm hängen bleibt

Sie werden nicht nur die Probleme diagnostizieren, mit denen Sie konfrontiert sind, sondern sie werden Ihnen auch mit einer effektiven Lösung helfen, die sicherstellt, dass Ihr Modem perfekt funktioniert und Sie die Unannehmlichkeiten nicht wieder erleben müssen.




Dennis Alvarez
Dennis Alvarez
Dennis Alvarez ist ein erfahrener Technologieautor mit über 10 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet. Er hat ausführlich zu verschiedenen Themen geschrieben, von Internetsicherheit und Zugangslösungen bis hin zu Cloud Computing, IoT und digitalem Marketing. Dennis hat ein scharfes Gespür dafür, technologische Trends zu erkennen, Marktdynamiken zu analysieren und aufschlussreiche Kommentare zu den neuesten Entwicklungen abzugeben. Seine Leidenschaft besteht darin, Menschen dabei zu helfen, die komplexe Welt der Technologie zu verstehen und fundierte Entscheidungen zu treffen. Dennis hat einen Bachelor-Abschluss in Informatik von der University of Toronto und einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft von der Harvard Business School. Wenn er nicht gerade schreibt, reist Dennis gerne und erkundet neue Kulturen.