3 Wege zur Behebung von Roku Stuck On Loading Screen

3 Wege zur Behebung von Roku Stuck On Loading Screen
Dennis Alvarez

Roku bleibt am Ladebildschirm hängen

Als einer der erfolgreichsten Streaming-Dienste der Branche hat sich Roku durch die kontinuierliche Entwicklung zuverlässiger und innovativer Geräte und Dienste einen großen Anteil an diesem umkämpften Markt gesichert.

Was die Zuverlässigkeit anbelangt, würden wir Roku eher vertrauen als so ziemlich jeder anderen Marke auf dem Markt. Selbst in dem seltenen Fall, dass etwas katastrophal schief geht, hat der Kundendienst eine ausgezeichnete Erfolgsbilanz, da er die Probleme sehr schnell behebt.

Allerdings ist kein Dienst und kein Gerät völlig frei von Fehlern. Und wir sind bereit zu wetten, dass Sie, wenn Sie dies hier lesen, mit Roku nicht ganz zufrieden sind. Eines der ärgerlichsten Probleme, die von Zeit zu Zeit auftreten können, ist das wo die Nutzer des Dienstes scheinbar ewig auf dem Ladebildschirm hängen bleiben.

Natürlich verdirbt Ihnen ein solches Problem die Freude am Dienst, und wir verstehen, wenn Sie im Moment mehr als nur ein wenig frustriert sind. Bevor Sie Ihre Roku jedoch ganz aufgeben, gibt es ein paar Dinge, die Sie selbst tun können, um das Problem zu beheben, bevor Sie sich an die Profis wenden.

Es gibt eine gute Nachricht: Im Allgemeinen ist dieses Problem nicht so gravierend. Also, in diesem Sinne, haben wir für Sie eine Liste mit Tipps und Tricks zusammengestellt, die Sie ausprobieren können. Auch wenn sie nicht funktionieren, wenn Ihre Hardware total kaputt ist, werden sie für die meisten von Ihnen funktionieren. Also, lassen Sie uns gleich loslegen, oder?

Roku bleibt am Ladebildschirm hängen?... So bleibt man nicht am Ladebildschirm hängen

Nachdem wir das Netz nach Lösungen für dieses Problem durchforstet hatten, stellten wir fest, dass nur einige wenige Lösungen, die andere empfohlen hatten, wirklich funktionierten. Glücklicherweise sind alle diese Lösungen sehr einfach, so dass Sie sie unabhängig von Ihrem Kenntnisstand durchführen können. Befolgen Sie einfach die Anweisungen, und Sie sollten im Handumdrehen wieder einsatzbereit sein.

1. versuchen Sie einen Neustart des Roku

Auch wenn dieser Tipp ein wenig zu einfach klingt, um jemals effektiv zu sein, wären Sie überrascht, wie oft er funktioniert. Tatsächlich ist eine der besten Methoden, um Leistungsprobleme jeglicher Art auf jedem Gerät zu beheben, einfach ein Neustart.

Nun, das erste, was Sie bemerken werden, ist, dass Sie nicht in der Lage sein werden, einen konventionellen Reset durchzuführen, wenn der Bildschirm beim Ladevorgang stecken bleibt. Was noch schlimmer ist, ist, dass gerade Das Abziehen des Netzsteckers in diesem Stadium kann mehr schaden als nützen. Damit bleibt uns nur noch eine Möglichkeit.

Um Ihren Roku neu zu starten, wenn er eingefroren ist, gibt es ein sicheres Verfahren, um den Vorgang zu beginnen, Sie müssen nur 5 Mal auf die Home-Taste drücken. Nachdem Sie dies getan haben, Drücken Sie einfach zweimal auf die nach oben zeigenden Pfeile. Jetzt müssen Sie Drücken Sie zweimal die Rückspultaste. Um den Neustart zu beenden, müssen Sie nur noch Drücken Sie zweimal die Vorspultaste.

Wenn nicht sofort etwas passiert, machen Sie sich keine Sorgen. Manchmal braucht Ihr Roku einen Moment oder zwei, um die Informationen zu verarbeiten und den Neustart zu initialisieren. Wenn dies nicht innerhalb von ein oder zwei Minuten geschieht, versuchen Sie die Sequenz noch einmal von Anfang an.

Wenn Sie diese Anleitung für Ihren Roku zum ersten Mal sehen, erscheint sie Ihnen vielleicht unnötig kompliziert. Und wir müssen sagen, dass wir dieser Meinung sind.

Siehe auch: Vtech-Telefon sagt: Keine Leitung: 3 Wege zur Lösung

Es ist eine wirklich langwierige Sequenz für etwas so Einfaches wie einen Neustart, aber es funktioniert. Wenn das bei Ihnen nicht funktioniert hat und Sie nach dem Zurücksetzen wieder auf dem gleichen Bildschirm hängen bleiben, müssen Sie zum nächsten Schritt übergehen.

2. den Roku zurücksetzen

Der nächste Tipp funktioniert ähnlich wie der erste. Die Vorgänge im Inneren Ihrer Roku sind fast identisch, wenn auch etwas aufdringlicher und dramatischer. Um das Gerät zurückzusetzen, gibt es zwei Möglichkeiten: zum einen über die Fernbedienung und zum anderen durch Drücken der Reset-Taste am Roku-Gerät selbst.

Wenn Sie gerade den gefürchteten Ladebildschirm sehen, während Sie dies lesen, kann Ihnen nur die Reset-Taste auf dem Gerät helfen. Um die Reset-Taste zu finden, müssen Sie nur Folgendes tun sich auf der Rückseite des Geräts umsehen Sobald Sie gefunden haben, was Sie suchen, Sie müssen die Taste mindestens 20 Sekunden lang gedrückt halten, damit der Reset aktiviert wird. .

In fast allen Fällen sollte nach dem Zurücksetzen der Roku innerhalb von ein oder zwei Minuten alles wieder normal funktionieren. Wenn nicht, gibt es leider nur noch eine Möglichkeit.

3. mit dem Kundendienst Kontakt aufnehmen

Unabhängig davon, ob die oben genannten Tipps das Problem behoben haben, nur um dann wieder aufzutauchen, oder ob die Tipps überhaupt nicht funktioniert haben, ist die Tatsache, dass Sie immer noch auf dem Ladebildschirm hängen bleiben, kein gutes Zeichen. In der Tat gibt es zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich etwas, was Sie von zu Hause aus tun können, ohne ein hohes Maß an Fachwissen.

Alles deutet darauf hin, dass es sich um ein relativ ernstes Problem mit Ihrer Hardware handelt. In einem solchen Fall können Sie natürlich nur eines tun wenden Sie sich an die Profis. Insgesamt ist der Roku-Kundensupport als hilfsbereit und sachkundig bekannt, so dass wir davon ausgehen, dass das Problem relativ schnell gelöst werden kann.

Das letzte Wort

Leider sind dies die einzigen Tipps, die wir finden konnten, die sich bewährt haben und kein Fachwissen erfordern, das die meisten von uns nicht haben. Dennoch sind wir uns bewusst, dass die Menschen täglich neue Lösungen für solche Probleme finden.

Siehe auch: Wie kann man die Datenschutztrennung auf einem Router deaktivieren?

Dies geschieht sogar so häufig, dass es uns fast unmöglich ist, auf dem Laufenden zu bleiben! Wenn Sie also eine neue Methode für dieses Problem gefunden haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns dies in den Kommentaren mitteilen würden. Auf diese Weise können wir die gute Nachricht an unsere Leser weitergeben, wenn es funktioniert. Danke!




Dennis Alvarez
Dennis Alvarez
Dennis Alvarez ist ein erfahrener Technologieautor mit über 10 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet. Er hat ausführlich zu verschiedenen Themen geschrieben, von Internetsicherheit und Zugangslösungen bis hin zu Cloud Computing, IoT und digitalem Marketing. Dennis hat ein scharfes Gespür dafür, technologische Trends zu erkennen, Marktdynamiken zu analysieren und aufschlussreiche Kommentare zu den neuesten Entwicklungen abzugeben. Seine Leidenschaft besteht darin, Menschen dabei zu helfen, die komplexe Welt der Technologie zu verstehen und fundierte Entscheidungen zu treffen. Dennis hat einen Bachelor-Abschluss in Informatik von der University of Toronto und einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft von der Harvard Business School. Wenn er nicht gerade schreibt, reist Dennis gerne und erkundet neue Kulturen.